Aufgrund einer technischen Umstellung sind Neuregistrierungen für my BILDUNGSLOGIN in der Zeit vom 18.07 bis 31.08.2022 gesperrt, vielen Dank für Ihr Verständnis!

AGB

Bei dem Installationsprozess bzw. der Registrierung von my BILDUNGSLOGIN werden Sie gebeten, den AGB zuzustimmen. Möchten Sie dies nicht, müssen Sie den Installations- oder Registrierungsvorgang abbrechen und auf die Nutzung verzichten.

1. ANWENDUNGSBEREICH

  • 1.1

    Die VBM Service GmbH ("VBMS") ist der Dienstleister des Verband Bildungsmedien e.V. ("VBM"). Der Verband vertritt die Interessen jener Unternehmen, die Medien und Lernlösungen für das Bildungswesen produzieren: für Schulen, die berufliche Bildung und die Erwachsenenbildung, für das Lernen in öffentlichen Bildungseinrichtungen und die private Weiterbildung. Die Mitglieder des VBM bieten Bildungsmedien im weitesten Sinne an: Schulbücher und Lernhilfen, E-Books und Bildungssoftware, Medien für Whiteboards, Online-Portale, Fachliteratur und vieles mehr.
  • 1.2

    Für Software (insbesondere Apps), die die VBM Service GmbH ("VBMS") kostenfrei überlässt ("Freeware"), sowie für die Nutzung des Internetportals „my BILDUNGSLOGIN“ gelten die nachfolgenden Bedingungen. Freeware wird von VBMS stets ausdrücklich als solche bezeichnet. Soweit Open Source Software überlassen wird, gelten ausschließlich die dafür einschlägigen Bedingungen (Open Source Nutzungsbedingungen, z.B. GNU-GPL).

2. INTERNETPORTAL my.BILDUNGSLOGIN

  • 2.1

    Über das Internetportal my.BILDUNGSLOGIN kann der Nutzer in einem zentralen Medienregal viele verschiedene digitale Schulbücher oder Inhalte deutscher Bildungsmedienverlage nutzen und verwalten.
  • 2.2

    VBMS hostet grundsätzlich keine digitalen Inhalte (z.B. Schulbücher) für den Nutzer; vielmehr befinden sich sämtliche digitalen Inhalte, auf die der Nutzer zugreift, auf den Servern desjenigen Verlags, der für den digitalen Inhalt verantwortlich zeichnet. Es erfolgt über den BILDUNGSLOGIN lediglich eine zentrale Authentifizierung und Weiterleitung an den verantwortlichen Verlag.

3. LOGIN-DATEN

  • 3.1

    Der Nutzer ist verpflichtet, die ihm zugeordneten sowie die von ihm erzeugten Login-Daten für my.BIDUNGSLOGIN geheim zu halten. Insbesondere sind Benutzernamen und Passwörter so aufzubewahren, dass der Zugriff auf diese Daten durch unbefugte Dritte nicht möglich ist.
  • 3.2

    Der Nutzer ist verpflichtet, VBMS unverzüglich zu informieren, sobald er davon Kenntnis erlangt, dass unbefugte Dritte Kenntnis von den ihm zugeordneten oder von ihm erzeugten Login-Daten für den my.BILDUNGSLOGIN haben. Er wird die ihm zunächst zugeordneten sowie die von ihm erzeugten Login-Daten unverzüglich ändern bzw., soweit er hierzu technisch nicht selbst in der Lage ist, von VBMS ändern lassen, wenn er vermutet, dass unbefugte Dritte von diesen Login-Daten Kenntnis haben könnten.

4. VERFÜGBARKEIT

  • 4.1

    my BILDUNGSLOGIN weist am Ausgangsrouter des Rechenzentrums, von dem aus er betrieben wird, eine Verfügbarkeit von 98% je Betriebsjahr auf. „Verfügbarkeit“ in diesem Sinne bedeutet die tatsächliche zeitliche Verfügbarkeit des Portals my BILDUNGSLOGIN im Verhältnis zur Dauer des gesamten Betriebsjahres.
  • 4.2

    „Betriebsjahr“ im Sinne der Ziffer 5.1 meint einen Zeitraum von 12 Monaten ab Bereitstellung des Portals my BILDUNGSLOGIN für den Kunden sowie jeden sich daran anschließenden Zeitraum von jeweils weiteren 12 Monaten. Nicht zum Betriebsjahr zählen rechtzeitig zuvor angekündigte Unterbrechungen für Wartungs-, Installations- oder Umbauarbeiten.

5. VERGÜTUNG

  • Für die Überlassung der Freeware und die Bereitstellung des my BILDUNGSLOGIN wird dem Nutzer von VBMS keine Vergütung berechnet.

6. BEENDIGUNG DES SERVICES

  • VBMS behält sich vor, den my BILDUNGSLOGIN nach Vorankündigung und Ablauf einer angemessenen Frist einzustellen bzw. durch andere Services abzulösen.

7. HAFTUNG

  • 7.1

    VBMS überlässt die Freeware schenkungshalber. Dementsprechend haftet VBMS (vorbehaltlich der nachfolgenden Ziffer) 8.2 nur im Rahmen des § 524 BGB für Sachmängel und im Rahmen des § 523 BGB für Rechtsmängel der Freeware (d.h. bei einem arglistigen Verschweigen von Sach- oder Rechtsmängeln).
  • 7.2

    Bei Schäden haftet VBMS analog der Vorschriften zu Schenkungen, § 521 BGB lediglich für solche Schäden, die VBMS vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat. Darüber hinausgehende Ansprüche sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen.
  • 7.3

    Die vorstehenden Ziffern 7.1 und 7.2 gelten sinngemäß auch für die Leistungen gemäß Ziffer 3.
Die Datenschutzerklärung finden Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.
© by BILDUNGSLOGIN
VBM Service GmbH, Kurfürstenstraße 49, 60486 Frankfurt am Main